Home-Office Lösungen

Aufgrund der weiterhin sehr angespannten COVID19-Situation sind viele Unternehmen dazu gezwungen, einzelne Mitarbeiter oder ganze Teams ins Home-Office zu schicken. Die rechtliche Befugnis der GeschĂ€ftsfĂŒhrung erlaubt es, Home-Office fĂŒr all diejenigen anzuweisen, deren jeweilige Arbeiten von Zuhause aus durchfĂŒhrbar sind. Falls auch Sie einen mobilen und flexiblen Arbeitsplatz fĂŒr Ihr Unternehmen anordnen wollen oder gesetzliche BeschlĂŒsse dazu zwingen:

Wir helfen wir Ihnen gerne bei der Umsetzung. Wir wollen, dass Sie Ihre Arbeiten, Besprechungen sowie Team-Meetings weiterhin uneingeschrĂ€nkt fortfĂŒhren können.

Welche technischen Home-Office Lösungen gibt es?

Es gibt verschiedene Lösungsmöglichkeiten fĂŒr den mobilen Arbeitsplatz zuhause. Grundlegend ist hierfĂŒr die vorhandene Netzwerk-Infrastruktur entscheiden, denn beim Home-Office Arbeitsplatz mĂŒssen einige Bedingungen erfĂŒllt werden. So ist neben dem Zugriff auf alle benötigten Ressourcen wie E-Mails, Kalender, Intranet, Dateien, etc. auch die IT-Sicherheit enorm wichtig.

Notebook-Lösung

Home-Office-Lösung mit Mitarbeiter-Notebook

Bei der Lösung bekommt jeder Mitarbeiter ein eigenes Notebook, welches er sowohl im Unternehmensnetzwerk als auch im Home-Office verwenden kann. Um neben der vollen FlexibilitĂ€t auch ein komfortables und performantes arbeiten zu ermöglichen kann ĂŒber eine zusĂ€tzliche USB-3.x-Docking-Station Tastatur, Maus und mehrere Monitore angeschlossen werden.

--- Die hellblau gestrichelte Linie skizziert die sichere VPN-Verbindung. Diese wird zwischen einem VPN-Client der auf dem Notebook lĂ€uft und der Firewall aufgebaut. Die komplette Kommunikation zwischen diesen GerĂ€ten ist verschlĂŒsselt und nicht von externen einsehbar.

Vorteile:

  • Sicherste Lösung
  • Zugriff auf alle Ressourcen immer gleich
  • Sicherheit durch VPN-Verbindung
  • Komfortables Arbeiten mit Tastatur, Maus und mehreren Monitoren möglich
  • Fester BĂŒroplatz nicht unbedingt nötig

Nachteile:

  • Bereits vorhandene Hardware der Workstation nicht mehr nötig

Lösung ĂŒber einen Windows Remote Desktop Server (RDS)

Windows Terminalserver

Wenn Sie bereits Ihre ArbeitsplĂ€tze und Netzwerk-Infrastruktur auf Windows Remote Desktop Server aufgebaut haben, dann kann dieser auch ĂŒber eine sichere VPN-Verbindung zum Heim-PC verwendet werden.

--- Die hellblau gestrichelte Linie skizziert die sichere VPN-Verbindung. Diese wird zwischen einem VPN-Client der auf dem Notebook lĂ€uft und der Firewall aufgebaut. Die komplette Kommunikation zwischen diesen GerĂ€ten ist verschlĂŒsselt und nicht von externen einsehbar.

--- Die gelbbraun gestrichelte Linie deutet die RemoteDesktop (RDP)-Verbindung an. Diese wird durch den sicheren VPN zwischen RDS und BĂŒro-PC aufgebaut.

 

Vorteile:

  • Sichere Lösung
  • Zugriff auf alle Ressourcen immer gleich
  • Sicherheit durch VPN-Verbindung
  • Komfortables Arbeiten mit Tastatur, Maus und mehreren Monitoren möglich
  • Workstations benötigen nicht viel Leistung

Nachteile:

  • Komfort im Home-Office von Ausstattung Heim-PC abhĂ€ngig

Lösung: VPN + RemoteDesktop auf den BĂŒro-PC

Zugriff via VPN und RemoteDesktop

Sie haben bereits einen geeigneten Server der Fernzugriff erlaubt? Dann lösen wir das per sicherer VPN-Verbindung und RemoteDesktop (RDP). Bei dieser Lösung kann sich Ihr Mitarbeiter vom Heim-PC mit RemoteDesktop auf den BĂŒro-PC aufschalten und diesen von der Ferne bedienen.

--- Die hellblau gestrichelte Linie skizziert die sichere VPN-Verbindung. Diese wird zwischen einem VPN-Client der auf dem Notebook lĂ€uft und der Firewall aufgebaut. Die komplette Kommunikation zwischen diesen GerĂ€ten ist verschlĂŒsselt und nicht von externen einsehbar.

--- Die gelbbraun gestrichelte Linie deutet die RemoteDesktop (RDP)-Verbindung an. Diese Wird durch den sicheren VPN zwischen Heim-PC und BĂŒro-PC aufgebaut.

Vorteile:

  • Sichere Lösung
  • Zugriff auf alle Ressourcen immer gleich
  • Sicherheit durch VPN-Verbindung

Nachteile:

  • Komfort im Home-Office von Ausstattung Heim-PC abhĂ€ngig
  • Sowohl Heim-PC wie auch BĂŒro-PC mĂŒssen laufen

Lösung: Zugriff via Fernwartungs-Tool

Zugriff via Fernwartung

FĂŒr kleine Unternehmen mit sehr einfacherer Netzwerk-Infrastruktur bietet sich die "Fernbedienung" des eingeschalteten BĂŒro-PC per Fernwartungslösung von TeamViewer oder AnyDesk an. Diese ist ohne große Investitionen in Hardware umsetzbar.

--- Die gelbbraun gestrichelte Linie deutet die Verbindung der Fernwartung an. Diese Wird ĂŒber das Internet zwischen Heim-PC und BĂŒro-PC aufgebaut.

Vorteile:

  • Mit sehr einfacher Netzwerk-Infrastruktur verwendbar
  • Zugriff auf alle Ressourcen immer gleich
  • Ohne zusĂ€tzliche Hardwareanschaffungen umsetzbar

Nachteile:

  • Komfort im Home-Office von Ausstattung Heim-PC abhĂ€ngig
  • Sowohl Heim-PC wie auch BĂŒro-PC mĂŒssen laufen
  • Lizenzkosten fĂŒr Fernwartungssoftware

Chat & Video Calls

Wir unterstĂŒtzen Sie bei der Einrichtung von Kommunikationstools wie Microsoft Teams, Skype, Zoom oder anderen passenden Software-Lösungen. Gerne statten wir Ihren Arbeitsplatz mit professionellem Headset und Webcam aus.

Sicherheit

Hierbei ist IT-Sicherheit ein wichtiges Thema. Sie haben bereits eine Firewall? Dann kĂŒmmern wir uns um die VPN-Lösung ĂŒber die Firewall oder einen geeigneten Router.

Telefonie im Home-Office

Telefonieren vom Home-Office ist mit einer digitalen IP-Telefonanlage kein Problem. Wir lösen diesen wichtigen Punkt mit Ihrem Anlagenbetreuer oder unserem Partner in Sachen Telefonie.

Ist eine Umstellung auf Home-Office notwendig?

Sie interessieren sich fĂŒr Home-Office und brauchen eine optimale, sichere und flexible Arbeitsumgebung? Dann nehmen Sie am besten noch heute Kontakt mit uns auf. Wir prĂŒfen die individuellen Voraussetzungen und beraten Sie professionell fĂŒr eine, auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lösung.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns? Dann nehmen Sie jetzt ganz unverbindlich mit uns Kontakt auf.

SCHÖTEX IT-Solutions GmbH
Heinz-Paulisch-Straße 5
97816 Lohr am Main

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass wir die angegebenen Daten gemĂ€ĂŸ unserer DatenschutzerklĂ€rung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten können.

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

Wir bilden aus

Wir bilden aus

Seit 2014 bilden wir in Berufen Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung und Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration erfolgreich aus.

Uns ist es sehr wichtig qualifizierte FachkrĂ€fte auszubilden und leisten damit gerne unseren gesellschaftlichen Beitrag. Bisher konnten wir allen ausgelernten Auszubildenden ein Übernahmeangebot unterbreiten.